Norgine Logo
© 2018 Norgine

Job Advertisement

Key Account und Health Economy Liaison Mananger (m/w) in Vollzeit, unbefristet, Job Level E, Gebiet M1000 (Nord-/Ostdeutschland)

Norgine ist der Partner der Wahl und Spezialist für den europäischen Pharmamarkt

Gemeinsam erfolgreich

Norgine hat klare, kurze Entscheidungswege, so dass Ergebnisse und Erfolge schnell sichtbar werden. Bei uns finden Sie ein Umfeld, indem Sie ermutigt werden, den Status quo zu hinterfragen und durch neue und frische Ideen Ihren Beitrag zu leisten, die Unternehmensziele zu erreichen. Durch einen kooperativen Führungsstil und teamorientiertes Arbeiten bleibt unsere Kommunikation dabei immer im Fluss. Flexibilität und Schnelligkeit kennzeichnen unsere Zusammenarbeit - das macht uns besonders.


Wir suchen für unseren Standort in Marburg zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Key Account und Health Economy Liaison Mananger (m/w) in Vollzeit,
unbefristet, Job Level E, Gebiet M1000 (Nord-/Ostdeutschland)


Was ist zu tun?

Der/die Key Account und Health Economy Liasion Manager/in (KAM/HELM) trägt die bestmögliche und in seinem/ihrem Rahmen liegende Verantwortung für die Erreichung der im jährlichen Marketingplan vorgegebenen Umsatz- und Absatzziele, für die Umsetzung der im Marketingplan festgelegten Aktivitäten der Produkte des MEDI-Teams. Der/die KAM/HELM ist sowohl für die Neukundengewinnung als auch für die langfristige Kundenpflege und Kundenbindung in dem von ihr/ihm betreuten Accounts verantwortlich. Der/die KAM/HELM wird in dem jeweiligen Gebiet in enger Abstimmung mit dem Distrikt Manager (DM) und den jeweiligen ADMs enge Kontakte mit den Playern (Einkäufer, Apotheker, Verwaltungsdirektoren, etc.) pflegen und dort die Kosteneffizienz z.B. mit dem Budget Impact Modell (BIM) darstellen.


Was wir erwarten

  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Umsetzung von Erstattungsstrategien für neue und bestehende Produkte
  • Initiierung und Monitoring von gesundheitsökonomischen Studien, Modelle und Analysen
  • Erstellung von produktbezogenen Informationen und Materialen mit Market Access relevanten Inhalten
  • Interaktion mit wichtigen Stakeholdern und Entscheidungsträgern
  • Unterstützung des Außendienstes in Fragen der Wirtschaftlichkeit der Arzneimittel
  • Enge Zusammenarbeit mit nationalen und mit globalen Funktionen innerhalb der Norgine
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften, Pharmazie, Medizin, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften oder anderen relevanten Disziplinen
  • Mindestens 2-jährige Erfahrung im Bereich Market Access, insbesondere im Bereich Gesundheitsökonomie und Versorgungsforschung
  • Gute Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens und des Bereiches Market Access
  • Überzeugende Kommunikationsstärke und diplomatisches Geschick
  • Analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise, Hands-on-Mentalität
  • Proaktivität und Flexibilität, Teamplayer
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Hauptaufgaben

  • Die Tätigkeit wird vom Home Office ausgeführt / ca. 80% Reisetätigkeit.
  • Umfassende Betreuung der ausgewählten Accounts in dem Gebiet M1000.
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung sowohl mit dem Produktmanagement, Market Access und Medical, als auch mit dem DM und den ADMs des entsprechenden Gebietes.
  • Betreuung der nationalen und regionalen Meinungsbildner der jeweiligen zugeordneten Accounts
  • Schaffung einer engen Arbeitsbeziehung mit den wichtigsten KOLs und anderen Stakeholdern.
  • Regelmäßige Besuche der ausgewählten Accounts bei den Zielgruppen mit Focus auf Hepatologie und Gastroenterologie mit dem Ziel, die Listung der Produkte des MEDI-Teams sowie den regelmäßigen Einsatz der Produkte zu erreichen
  • Darstellung der ?win-win?-Situation durch den Einsatz der Präparate des MEDI-Teams für Payer (Einkäufer, Apotheker, Verwaltungsdirektoren, etc.) z.B. durch Verwendung des Budget Impact Modell (BIM) und weiteren Market Access Inhalten / Tools innerhalb der definierten Accounts, aber auch nach Absprache mit den DMs / ADMs im gesamten Distrikt M1000.
  • Organisation von und Teilnahme an Veranstaltungen, Kongressen, Fortbildungen nach Absprache und in Zusammenarbeit mit Marketing, Market Access, Medical, dem jeweiligen DM und den ADMs.
  • Planung, Organisation und Durchführung von Fachvorträgen und Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte und andere relevante Berufsgruppen wie beispielsweise Apotheker
  • Gewinnung von Referenten für Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen für Ärzte in Zusammenarbeit mit Marketing, Medical, dem jeweiligen DM und den ADMs.
  • Kontakte zur Zielgruppe anlässlich von Kongressen, Veranstaltungen und Fortbildungen mit dem Ziel der Kundenpflege und Kundenbindung
  • Analyse der Marktzahlen der eigenen und der Wettbewerberpräparate der jeweiligen Accounts.
  • Unverzügliche Weiterleitung von Meldungen über unerwünschte Arzneimittelwirkungen an die medizinische Abteilung
  • Korrekte und termingerechte Erledigung des Berichtswesens inklusive Dokumentation aller wesentlichen Ergebnisse der Arbeit und Kontakte zu den Zielgruppen durch Tagesberichte, Wochenvorplanungen, Spesenabrechnungen.
  • Schnelle und sorgfältige Nacharbeit von Kontakten sowie von Anfragen, Wünschen und Reklamationen der Kunden
  • Unverzügliche Weiterleitung von Informationen und Kenntnissen über wichtige Marktereignisse, insbesondere Wettbewerbsaktivitäten an den BU-Leiter und ans Marketing sowie regelmäßige Berichte an den DM.
  • Zielgerichtetes Selbststudium zur Aktualisierung und Aufrechterhaltung umfassender Fachkenntnisse der eigenen Präparate sowie der Wettbewerber
  • Um stets auf dem aktuellen Kenntnisstand im deutschen Verordnungsmarkt und im Bereich Gesundheitspolitik zu sein, Zielgerichtetes Selbststudium zum Beispiel durch E-Learning oder den Schulungsordner
  • Anlegen, Führung und Pflege des eigenen Schulungsordners
  • Verpflichtung, alle jeweils geltenden SOPs, Policies und Guidelines entsprechend des Trainingscurriculums und des globalen SOP-Systems in allen Belangen zu berücksichtigen


Was erwarten wir

Unsere Philosophie ist es, in Mitarbeiter zu investieren, die eine hohe Qualifikation und Enthusiasmus mitbringen.


Fachliche Anforderungen

  • Apotheker oder abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Pharmazie, Chemie, Biologie, Humanmedizin oder Pharmakoökonomie
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Außendienst der pharmazeutischen Industrie
  • Mehrjährige Kenntnisse in der Betreuung von Key Opinion Leadern
  • Mehrjährige Kenntnisse in der Betreuung von Kliniken
  • Sehr gute Kenntnisse, Erfahrungen und Verständnis für gesundheits- und pharmapolitische Zusammenhänge des deutschen Marktes
  • Sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit Präsentationen und Vorträgen mit wissenschaftlichen Inhalten
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahren in der Verwendung der MS Office Produkte


Persönliche Anforderungen

  • Unternehmerisches Denken und Handeln, ergebnisorientiert und kostenbewusst
  • Eigenverantwortliche, zeitlich optimierte und ergebnisorientierte Selbstorganisation
  • Ausgeprägte Eigeninitiative, hohe Einsatzbereitschaft und Dynamik
  • Sehr gute verkäuferische Fähigkeiten inklusive Abschlussstärke
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke, Offenheit, Klarheit und Aufrichtigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, bei gleichzeitig ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Gutes analytisches Denkvermögen sowie analytische Denk- und Vorgehensweise
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und genaues, selbstständiges Arbeiten
Wir sind offen für Ihre Ideen und erwarten, dass Sie diese mit Herzblut auch selbst in die Tat umsetzen. Dabei ist Ihnen eine respektvolle und effektive Kommunikation wichtig.


Unsere Werte

One Norgine
Wir handeln im ganzen Unternehmen Norgine einheitlich, nehmen dabei aber auf lokale Praktiken und kulturelle Unterschiede Rücksicht. Zusammenarbeit steht im Herzen dessen, was wir tun.
Innovation
Wir denken ständig neu darüber nach, wie unser Geschäft funktioniert und sind besonders stolz darauf, vielseitige, hochwirksame und innovative Medizin anzubieten, die gleichzeitig sehr benutzerfreundlich ist.
Vertrauenswürdigkeit
Wir konzentrieren uns auf unsere Patienten. Wir handeln immer fair, ethisch und respektvoll.


Liegen Sie mit uns auf einer Wellenlänge?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen direkt per E-Mail oder per Post an Frau Annika Müller unter

Norgine GmbH
Abteilung Human Ressources
Frau Annika Müller
Im Schwarzenborn 4
D-35041 Marburg, Germany
bewerbung@norgine.com

Erstellt am: 04.01.2018