Retourenregelung der Norgine GmbH

Voller Ersatz / volle Vergütung wird gewährt für:
1. Berechtigte Reklamationen betreffend Warenqualität.
2. Produkte, die aus Gründen der Medikamentensicherheit (auf Initiative einer Behörde oder der Norgine) zurückgezogen werden müssen, sofern die Retournierung innerhalb eines Monats nach der Veröffentlichung oder einer direkten schriftlichen Mitteilung erfolgt.

Voller Ersatz wird gewährt für:
1. Produkte, welche durch unsachgemäßen Transport im Verantwortungsbereich der Norgine beschädigt wurden und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware unter Beilage des Lieferscheines gemeldet wurden.

Nicht vergütet oder ersetzt werden:
1. Beschädigte Packungen, welche nicht auf den Transport im Verantwortungsbereich der Norgine zurückzuführen sind.
2. Verschmutzte oder angebrochene Packungen (Ausnahme: Packungen, bei denen der Kunde nach Anbruch der Packung einen Qualitätsmangel entdeckt)
3. Produkte, die aus dem Sortiment gestrichen worden sind.
4. Verfallene Produkte, außer Produkte, die ab Versand eine kürzere Haltbarkeit als 6 Monate haben.
5. Packungen, die als Ärztemuster gekennzeichnet sind.

 

Bitte richten Sie alle Retourensendungen an:

Movianto Deutschland GmbH
In der Vogelsbach 1
66540 Neunkirchen/Saarland